Kinder & Eltern

In jedem Problem steckt eine Chance!

Wie schön, dass Sie hier sind !
Das Leben schickt uns immer wieder kleine oder größere „Aufgaben“, die wir entweder annehmen und reflektieren können oder die Augen verschließen und hoffen, dass es besser wird. Würden Sie den zweiten Weg wählen, wären Sie nicht hier. Das ist ein sehr entscheidender Punkt! Sie und ihr Kind möchten aktiv an die momentane Situation rangehen, was die Voraussetzung für eine Veränderung ist. Wir haben unser Leben in der Hand und können ganz bewusst wählen, welchen Weg wir gehen.
Denn nur wenn sich etwas ändert, ändert sich etwas !

Warum kommen Sie zu mir?

Weil ihr Kind vielleicht…

  • gerade eine herausfordernde Zeit durchlebt
    (z.b. Schulwechsel, neue Geschwister, Trennung der Eltern…)
  • nicht mehr zur Schule gehen will
  • mehr Selbstvertrauen finden möchte
  • ausgegrenzt wird
  • seine eigene Wut in Griff kriegen möchte
  • momentan NULL Bock auf gar nichts hat
  • von Angstthemen begleitet wird ( z.b. Prüfungen, Präsentationen…)
  • vor unklaren Entscheidungen steht
  • sich wieder besser konzentrieren will
  • besser für seine Grenzen einstehen will

….ganz EGAL welches Thema Sie zu mir bringt

– haben Sie keine Sorge –

Ihr Kind ist genau richtig, so wie es ist.

Aber Auch Eltern dürfen gut für sich sorgen

Sind innerhalb der Familie unruhige Phasen oder gibt es immer öfters Stress zwischen Eltern und Kind, geht auch das an den Eltern nicht spurlos vorbei. Im Gegenteil – auch auf der Erwachsenenseite kommt es zu Verzweiflung und Selbstvorwürfen. Was haben wir falsch gemacht? Was können wir als Eltern tun, damit sich unser Familienleben wieder entspannt? Diese und viele andere Fragen, bringen die meisten Eltern mit ins Erstgespräch.

In der Tat ist es sinnvoll, immer auch die Eltern mit einzubeziehen , um für alle ein langfristiges, positives Ergebnis zu erreichen. Die Familie ist generell als ein ganzes System zu betrachten, was immer in BE-ziehung zueinander steht. Wenn wir die einzelnen Rollen aufstellen und verstehen, welche eigenen Muster & Themen wir unbewusst mit in die Familie bringen, können die Zahnräder wieder besser ineinander greifen und sich wieder gemeinsam fortbewegen.

Zögern Sie nicht, wenn Ihnen etwas auf dem Herzen liegt
und sprechen Sie es an.
Sorgen sie gut für sich selbst, sie sind ein wichtiger Anker für ihr Kind !

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑