Ablauf

„Die Beziehung zwischen Kindern und Erwachsenen basieren auf denselben Elementen wie bei Erwachsenen: Es geht darum, anwesend zu sein, mit dem anderen im Gespräch zu stehen, den anderen zu akzeptieren.“


(Jesper Juul)

Vertrauen und Sympathie steht für mich an erster Stelle.
Ohne diese beiden Elemente ist eine warmherzige und vertrauensvolle Zusammenarbeit kaum möglich. Mein Fokus liegt immer auf dem Anliegen des Kindes / Jugendlichen und es ist mir wichtig, hierfür den sicheren und offenen Rahmen zu geben, in dem nichts nach Außen dringt.

Dennoch ist es mir wichtig, dass wir uns alle zusammen am Anfang kennen lernen und jeder seine Sichtweise darstellt. Es gilt vor allen Dingen das vorhandene Potenzial zu stärken und immer wieder zu vermitteln:
 


„Du weißt was Du brauchst, damit Du Dich gut fühlst! Glaub an Dich!

So wie Du bist, bist Du perfekt und wertvoll“

(precious kids)

Mein umfangreicher Methodenkoffer gibt die Möglichkeit oft schon nach wenigen Settings, wieder klarer zu sehen. Ihr Kind wird lernen die Methoden in präsenten Situationen selbst anzuwenden und dadurch die eigenen Ressourcen zu aktivieren. Der Selbstwert und das Selbstbild werden so gestärkt und das eventuell eigens erschaffene „Kopfkino“ wird gestoppt.

Ich biete Hilfe zur Selbsthilfe,
um den eigenen Weg gestärkt und selbstbewusst weiterzugehen.

(precious kids)

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑